Dezember 2015

Fairtrade setzt sich für die Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern ein. Produkte mit dem Fairtrade-Siegel helfen, den Konsum verantwortlich zu gestalten und die Armut im Süden abzubauen. Mit seinem Außer-Haus-Markt-Katalog TASTE! bietet Fairtrade Deutschland eine vielfältige Auswahl an Produkten für Unternehmen an, die so wiederum ihren Beitrag zu einem fairen Handel leisten.

Die Produktseiten des Katalogs mussten online erstellt und im Anschluss offline, in druckbarer Form, ausgegeben werden können. Da sich die Anzahl von Partnern und auch Produkten ständig erweitert, galt es eine Lösung zu finden, die eine einfache Aktualisierbarkeit gewährleistet, die hohen Anforderungen an Druckerzeugnisse erfüllt und gleichzeitig – ohne zusätzliches Eingreifen eines Grafikers – eine qualitativ hochwertige Optik beibehält.

Dafür wurde von meiner Seite ein flexibles Design-Konzept erstellt und von Avaris ein hochkomplexes und individuell angepasstes Redaktionssystem entwickelt. 

Kunde:

Fairtrade Deutschland
www.fairtrade-deutschland.de
www.fairtrade-deutschland.de/ahm

Projekt:

Online-CMS-Lösung für den Offline-Katalog TASTE!

Leistungen:

Konzept & Design des Kataloges
Art Direction | Bildsprache

Realisation:

Avaris | Büro für Internetlösungen 
www.avaris-webdesign.de 

Fotografie:

Wolf Sondermann 

Der Außer-Haus-Markt-Katalog TASTE! hilft Unternehmen bei der Auswahl von Fairtrade-Produkten – offline, wie online.

Beispiel: Heißgetränke >>> Kaffee

Über das CMS können ganz unkompliziert Produkte hinzugefügt und bearbeitet werden.

Online sieht das Ganze dann so aus: Auf der Startseite findet man alle Produkte des Katalogs in einer Übersicht ...

... von der Übersicht gelangt man zu den einzelnen Kategorien und Unterkategorien sowie zum einzelnen Produkt.

Das Druckergebnis der Produktseiten – optisch analog zum Onlinekatalog.

Auch die Inhaltsangabe wird automatisch angepasst, wenn neue Produkte eingefügt werden.

Kategorieseiten: Diese können als Doppel- wie auch als Einzelseite auftauchen – so passt sich die Seitenzahl des Katalogs automatisch an.

Das Layout feststehender Seiten wird bei Veränderungen im Produktteil nicht beeinflusst.